14. Dezember 2018
12. Dezember 2018
In der Zeit vom 12. bis 14. Dezember 2018 hatten Mitglieder der FDP auf Einladung des Abgeordneten Herrn Schäffler die Chance, Berlin zu erkunden.

18. September 2018
Während der Mitgliederversammlung am 18.09.2018 haben sich mehrer personelle Neuerungen ergeben: So ließ sich zum einen Günter Heppner zum Beisitzer wählen, ebenso Herr Prof. Dr. Niewiarra. Neuer Vorsitzender der FDP Rietberg ist der Bäckermeister Ralph Böwingloh, dessen Stellvertreterin ist nun die Studentin Annabell Karsten. Anne Kleinheinrich besetzt das Amt der Schriftführerin.
15. August 2018
"Rietberg (WB). Am 16. September ist Bürgermeisterwahl – und die FDP wird keine Empfehlung abgeben, was man denn auf dem Stimmzettel ankreuzen soll. Das erklärten Professor Dr. Manfred Niewiarra und Ralph Böwingloh gestern bei einem Pressegespräch."

30. April 2018
Rietberg. Die Freien Demokraten in Rietberg sind entschieden gegen den Bau eines City Outlets. Das machten Ratsherr Professor Dr. Manfred Niewiarra und Vorstandsmitglied Ralph Böwingloh am Wochenende in einem Pressegespräch deutlich. »Das ist ein Monstrum, das nicht in diese Kleinstadt passt. Das Outlet ist mit Rietberg nicht verträglich«, formulierte es das Duo und bedauerte, diese Ansicht nicht im Infoflyer für die Wahlberechtigten kundtun zu dürfen. »Wir haben leider keinen...
23. April 2018
Das schwarz-gelbe Landeskabinett hat nach längerer Überarbeitungsphase nun eine Neufassung des Landesentwicklungsplans (LEP) beschlossen. Dazu erklärt der Kreisvorsitzende der Freien Demokraten, Patrick Büker (aus Rheda-Wiedenbrück): „Das Warten hat sich gelohnt. Mit dieser strukturellen Überarbeitung des LEP werden fehlgeleitete Entwicklungen, die von der rot-grünen Vorgängerregierung auf den Weg gebracht wurden, verhindert. Aus Sicht der Region OWL und auch des Kreises Gütersloh ist das n

15. April 2018
Die NRW-FDP hat ihren Landesvorstand neu gewählt. Der alte Vorsitzende ist auch der neue: Dr. Joachim Stamp ist mit rund 94 % zum FDP-Landesvorsitzenden in NRW gewählt worden. Auf dem Landesparteitag in Siegen war der Kreisverband Gütersloh mit 5 Delegierten vertreten. Stamp hat in seinem politischen Rechenschaftsbericht einen Gigabit-Masterplan-NRW angekündigt: „Bis 2025 wollen wir NRW-weit flächendeckend den Breitbandausbau realisieren. Dafür wird die Landesregierung 5 Milliarden Euro bereitst
29. Januar 2018
Rietberg. Aus Sicht der Rietberger FDP stellt das geplante City-Outlet „eine gedankliche, eindimensionale Fehlkonstruktion dar, die an den Lebensnerv der Stadt geht". Es werde angenommen, dass ein nicht in die Stadt passendes Einkaufszentrum das erkennbare Problem einer sich verändernden Stadtlandschaft löse. Dabei gehe selbst der Investor davon aus, dass das CO lediglich zehn, vielleicht 15 Jahre läuft. „Wie kurz diese Zeitspanne eigentlich ist, wird deutlich, wenn man bedenkt, dass die Lan

25. Oktober 2017
Soll in Rietberg ein City-Outlet entstehen? Die FDP empfindet die Baupläne der Investoren als einen radikalen Eingriff ins Stadtbild, der den Bürgern nicht einfach per Beschluss der Politik übergestülpt werden darf. Stattdessen möchten die Liberalen die entscheidende Frage im Rahmen eines Ratsbürgerentscheides beantwortet haben. Das machten Dr. Manfred Niewiarra und Ralph Böwingloh am Dienstag in einem Pressegespräch deutlich. »Der Rat muss die Meinungsbildung an die Bürger zurückgeben«, sag
24. Oktober 2017
Rietberg (kvs) - Möchte die Mehrheit in der Stadt ein City-Outlet? Oder aber sind die Stimmen in der Überzahl, die sich zunehmend kritisch zu Wort melden? Antworten auf diese Fragen können nur die Rietberger selbst geben – beispielsweise in Form eines Bürgerentscheids. Eben diesen fordert nun FDP-Ratsherr Professor Dr. Manfred Niewiarra zum wiederholten Mal. Wenn nicht Verwaltungschef Andreas Sunder über ein Ratsbegehren ein solches Verfahren in Gang bringe, werde er es selbst tun. Der Stad

Mehr anzeigen