FDP Rietberg
Aktuelles

Mitteilungen

Bürgermeister-Mehrheit bröckelt

13. September 2020 | Rietberg (ssn) – Die Grünen sind die Gewinner der Stadtratswahl 2020 in Rietberg. Auch die FDP darf sich freuen: Sie erlangt mit zwei Mandaten Fraktionsstärke. FWG und SPD müssen ordentlich Federn lassen, während die CDU ihr Ergebnis aus 2014 wiederholt. Noch bevor die ersten Stimmen für das neue Stadtparlament ausgezählt sind, blickt Dr. Ute Buchheim […]


Ergebnisse der Kommunalwahl 2020

13. September 2020 | Stadtrat Rietberg Kreistag Gütersloh Landrat Kreis Gütersloh


„Wir werden kein Wachstum haben“

9. September 2020 | Prof. Dr. Manfred Niewiarra (FDP) zum Haushalt Rietberg (pb). Er ist der Alterspräsident im bisherigen und vermutlich auch im künftigen Stadtrat. Professor Dr. Manfred Niewiarra hat das 80. Lebensjahr schon vor einiger Zeit vollendet. Was nicht heißt, das der bisher einzige Ratsvertreter der FDP in der aktuellen Legislaturperiode leiser geworden wäre. Er gilt als analytischer […]


Auf dem Wochenmarkt Rietberg

4. September 2020 | Kurz vor der Kommunalwahl standen wir den Bürgerinnen und Bürgern Rietbergs auf dem Wochenmarkt Rede und Antwort. Viele spannende Gespräche mit interessierten Bürgern waren die Belohnung. In diesem Sinne möchten wir an Sie appellieren, wählen zu gehen und der FDP Rietberg Ihre Stimme zu schenken! Doch auch, wenn Sie andere politische Ansichten teilen, bleiben Sie bitte […]


Jungwähler löchern die Ratskandidaten mit Fragen

27. August 2020 | Von wegen „Null Bock“: Bei der Podiumsdiskussion im Bibeldorf gab es kontroverse Meinungen Rietberg (sst). Rund 60 junge Leute im Alter von 16 bis 20 wollten sich unlängst in der Basilika des Bibeldorfes informieren, welche politische Position ihnen am meisten zu- spricht. Die Jung- und Erstwähler kamen bei der von Pastor Alexander Plümpe und Pfarrer […]


„Überall 5-Sterne-Standard ist nicht zeitgemäß“

26. August 2020 | FDP fordert Überprüfung aller kommunalen Vorhaben auf Notwendigkeit Rietberg (pb). Die Gründung einer eigenen Ortsgruppe der „Jungen Liberalen“ (JuLi) hat den heimischen Freidemokraten einen Unterbau für die Kommunalwahl beschert, in dem auch mehrere junge Politikinteressierte in eigenen Wahlkreisen antreten. So umspannt die FDP tatsächlich eine Altersspanne von rund 60 Jahren in ihren Reihen. Zu den […]


Nächste Seite »