FDP Rietberg
Aktuelles

Mitteilungen

„Wir werden kein Wachstum haben“

9. September 2020 | Prof. Dr. Manfred Niewiarra (FDP) zum Haushalt Rietberg (pb). Er ist der Alterspräsident im bisherigen und vermutlich auch im künftigen Stadtrat. Professor Dr. Manfred Niewiarra hat das 80. Lebensjahr schon vor einiger Zeit vollendet. Was nicht heißt, das der bisher einzige Ratsvertreter der FDP in der aktuellen Legislaturperiode leiser geworden wäre. Er gilt als analytischer […]


Auf dem Wochenmarkt Rietberg

4. September 2020 | Kurz vor der Kommunalwahl standen wir den Bürgerinnen und Bürgern Rietbergs auf dem Wochenmarkt Rede und Antwort. Viele spannende Gespräche mit interessierten Bürgern waren die Belohnung. In diesem Sinne möchten wir an Sie appellieren, wählen zu gehen und der FDP Rietberg Ihre Stimme zu schenken! Doch auch, wenn Sie andere politische Ansichten teilen, bleiben Sie bitte […]


Jungwähler löchern die Ratskandidaten mit Fragen

27. August 2020 | Von wegen „Null Bock“: Bei der Podiumsdiskussion im Bibeldorf gab es kontroverse Meinungen Rietberg (sst). Rund 60 junge Leute im Alter von 16 bis 20 wollten sich unlängst in der Basilika des Bibeldorfes informieren, welche politische Position ihnen am meisten zu- spricht. Die Jung- und Erstwähler kamen bei der von Pastor Alexander Plümpe und Pfarrer […]


„Überall 5-Sterne-Standard ist nicht zeitgemäß“

26. August 2020 | FDP fordert Überprüfung aller kommunalen Vorhaben auf Notwendigkeit Rietberg (pb). Die Gründung einer eigenen Ortsgruppe der „Jungen Liberalen“ (JuLi) hat den heimischen Freidemokraten einen Unterbau für die Kommunalwahl beschert, in dem auch mehrere junge Politikinteressierte in eigenen Wahlkreisen antreten. So umspannt die FDP tatsächlich eine Altersspanne von rund 60 Jahren in ihren Reihen. Zu den […]


Oberflächenwasser in Seegelände speichern

12. August 2020 | Denkanstoß der FDP ist nach Starkregen ganz aktuell Rietberg (pb). Vielleicht hätte manch einer die Vorstellung der FDP für ein ganz besonderes Klimaprojekt vorige Woche noch als Fantasterei bezeichnet und die Idee belächelt. Seit Sonntagabend dürfte das anders sein. Denn wahre Sturzfluten ergossen sich über Teile des Stadtgebietes. Regenwassermengen, die ganze Straßen fluteten und an […]


„Je nachdem, wo der Frosch sitzt…“

29. Juli 2020 | FDP fordert maßvollen, sparsamen Umgang mit den Haushaltsmitteln „Dann haben wir verlässliche Daten und Fakten, wissen, welche finanziellen Auswirkungen die Pandemie auf den Stadtsäckel hat und können schauen, was realisierbar sein wird“, betonten beide im Gespräch mit „UR“. Das Duo geht für das laufende Jahr von rund neun Prozent geringeren Steuereinnahmen aus als ursprünglich erwartet, […]


« Vorherige Seite Nächste Seite »